Johannes Silberschneider & Stubn Tschäss

VTZ Hofer Mühle

Johannes Silberschneider & Stubn Tschäss
E i n e   V e r s c h m e l z u n g   v o n   W o r t  ,  T o n   &   G e s a n g

Ein unterhaltsamer Abend ist garantiert, wenn Johannes Silberschneider  liest und mit Unterstützung der Gruppe "Stub'n Tschäss" die Bühne swingt.
Wenn der steirische Schauspieler steirische Herms Fritz-Lyrik liest, bleibt kein Auge trocken.
Die Texte sind ironisch, provokant, saftig und makaber. Und vor allem witzig! Für jedermann verständlich, ohne trivial und überschlau zu sein.
Mit genialer Mimik und authentischer Mundart interpretiert Silberschneider die minimalistischen Kunstwerke, wobei er die schräge Lyrik sowohl mit Jazz-Standards und vermehrt mit Rock-Songs der 50er bereichert.
Der bei aller Brillanz sympatische Schauspieler liest die Mundartgedichte so gut, wie Herms Fritz sie schreibt! Und was der Autor als fleischgewordener Text verkörpert, das kompensieren Silberschneider und seine Männer vom Johann Josef Fux-Konservatorium Graz virtuos!

Hinter STUB'N TSCHÄSS verbirgt sich mit dem Klangmagier Kurt Gober und der Klangskulptur GUBAL  ein alter Bekannter des Austropop, der 2 österreichische Platz 1-Hits schaffte. Mit dem Jazzgitarristen Klaus Ambrosch einer der arriviertesten steirischen Live- und Studiomusiker und mit dem Bassisten Chris Seiner ein Musiker, der bei 20 österreichischen Formationen Verwendung findet.

Erwachsene 24,00; ermäßigt 12,00; Abendkasse 25,00 bzw 13,00 Euro

Karten: Trafik Schauer in Stainz, allen oeticket-Verkaufsstellen, Abendkasse
Karten und Reservierung zur Abholung an der Abendkasse hier

zurück zur Übersicht